Ok

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, insbesondere zur Erstellung von Besuchsstatistiken und um Ihnen individuell angepasste Angebote zu machen, sowie für Vernetzungsfunktionen und zur Optimierung der Funktionen der Website.
Hier erhalten Sie weitere Informationen über den Schutz Ihrer Privatsphäre und können Einstellungen vornehmen.

Verladung

Loader
 

Wenn Sie vor Ort sind,
gibt es eine optimierte Seite.

 
46.8724300257846 6.37428045272827

SCHLOSS VON JOUX

LA CLUSE ET MIJOUX

Als Synthese einer 1 000-jährigen Entwicklungsgeschichte von Befestigungsanlagen war das Schloss von Joux Zeuge bedeutender europäischer Konflikte: der Durchzug von Karl dem Kühnen im Jahre 1476, die Besetzung während des 30-jährigen Krieges im Jahre 1639, Rückgabe im Rahmen der französischen Eroberung der Franche-Comté im Jahre 1674...

Ab dem 18. Jahrhundert nahm das Schloss von Joux eine neue Funktion ein, und wurde zum Staatsgefängnis, zugleich mit der Bastille und dem Château d'If. Zahlreiche Gefangene erlebten in Joux die Härten des Gefängnisalltags, unter ihnen der Herzog von Mirabeau, der einige Jahre vor seinem groβen Auftritt auf der Bühne der französischen Revolution als einer der Autoren der Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte, Gefangener im Schloss von Joux war. Das Schloss ist selbstverständlich auch eine bedeutende Etappe der „Route des Abolitions" mit ihren 4 Orten, die zum Symbol für den Kampf gegen die Sklaverei wurden (Maison de la Négritude in Champagney (Haute-Saône), das Haus des Abbé Grégoire in Emberménil (Meurthe et Moselle), das Victor Schoelcher Museum in Fessenheim (Haut-Rhin) und das Schloss von Joux (Doubs).


Zahlungsmittel : Kreditkarte / Urlaubsgutscheine (chèques vacances) / Scheckzahlung / Bargeld

SCHLOSS VON JOUX

25300 LA CLUSE ET MIJOUX
03 8... Afficher

www.chateaudejoux.com

Ortsbestimmung

Nächster Bahnhof : Pontarlier

Geöffnete Tage

Ganzjährig geöffnet : Nein

Vom 01/04/2017 bis zum 31/10/2017

Gesprochene Sprachen

  • Englisch
  • Deutsch

Willkommen

  • Behindertenzugänglich : Nein