Ok

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, insbesondere zur Erstellung von Besuchsstatistiken und um Ihnen individuell angepasste Angebote zu machen, sowie für Vernetzungsfunktionen und zur Optimierung der Funktionen der Website.
Hier erhalten Sie weitere Informationen über den Schutz Ihrer Privatsphäre und können Einstellungen vornehmen.

Verladung

Loader
 

Wenn Sie vor Ort sind,
gibt es eine optimierte Seite.

 
47.2291859813626 6.03449821472168

Museum des Widerstands und der Deportation

BESANCON

Das historische Museum beschäftigt sich anhand von Fotografien, Texten und Originaldokumenten mit den wichtigsten Aspekten des 2. Weltkriegs: dem Nationalsozialismus von seinen Anfängen an, dem Krieg und dem Vichy-Regime, dem Widerstand in der Franche-Comté, in Frankreich und in Europa, und mit der Befreiung vom Faschismus. Das Museum zeichnet sich vor allem durch seine besonders umfassende Aufarbeitung der Themen Deportation und Endlösung aus. Zeichnungen, Gemälde und Skulpturen aus Gefängnissen und Konzentrationslagern vervollständigen die pädagogisch aufbereitete Darstellung. Während der deutschen Besatzung (1941 - 1944) wurden hier etwa hundert Widerstandskämpfer aus der Franche-Comté erschossen.

Zahlungsmittel : Kreditkarte / Urlaubsgutscheine (chèques vacances) / Scheckzahlung / Bargeld

Museum des Widerstands und der Deportation

25000 BESANCON
03 8... Afficher

www.citadelle.com

Ortsbestimmung

Nächster Bahnhof : besancon Viotte

Geöffnete Tage

Ganzjährig geöffnet : Ja

Gesprochene Sprachen

  • Englisch
  • Deutsch

Willkommen

  • Behindertenzugänglich : Teilbehindert, Hilfebedürftig