Ok

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, insbesondere zur Erstellung von Besuchsstatistiken und um Ihnen individuell angepasste Angebote zu machen, sowie für Vernetzungsfunktionen und zur Optimierung der Funktionen der Website.
Hier erhalten Sie weitere Informationen über den Schutz Ihrer Privatsphäre und können Einstellungen vornehmen.

Verladung

Loader
 

Wenn Sie vor Ort sind,
gibt es eine optimierte Seite.

 

EGLISE LUTHERIENNE DE CLAIREGOUTTE

CLAIREGOUTTE


Diese Information wurde vom Tourismusbüro von übernommen Ronchamp
Diese Informationen wurden am aktualisiert 25/09/2019 zu 14:52:55

Ein weiß wenige Dinge über die alte Kirche von Clairegoutte, dessen Ursprung zurück zum 12. Jahrhundert gehen. Es errichtet auf den Ruinen eines alten heidnischen Tempels. Der nordöstliche Winkel lässt es Gebäude Vermutung, die eine Nische für eine Statue bestimmte; wenn mit der westlichen Front, ist es sehr markiertes Romance. Diese Kirche erneuert tief 1734 und ein Glockeaufsatz Stein errichtet 1777, um zwei Glockeaufsätze aus hölzernem heraus zu ersetzen. Sein Aufstellungsort ist, mitten in der Front bestimmt, der Blicke auf das Dorf und nicht mit einem der Enden des Nave wie der Gewohnheit sie wünscht. Die Fenster, durch rechteckige Form, nehmen als Ausgangspunkt die des Kirche Heiligen Martin' s-Taglutheraner von Montbeliard, in der Art des Schickhardt Architekten. Eine Innengalerie von wurtembourgeois schreiben auf Spalten der Eichen, macht fast die Wendung vom Gebäude. Errichtet am 18. Jahrhundert für die zuverlässigen des Frederic-Brunnens, mit.einbezog sie den Obturation der Rosette des Chors zog. Zu der Zeit der Wiederherstellung der Kirche aufgenommen 1966-67, angehoben diese Rosette n und ausgerüstet mit einem Buntglas von Etienne Lovy, auf von der gute Hirte. Die alte Ofenbrücke des 13. Jahrhunderts, das den Garten des Presbyteriums verzierte, war recut und wieder installiert wie die baptismal Schmelzen. Die gegenwärtige Ofenbrücke ausgerüstet mit einem Kreuz der Eiche von Ungarn mit einer Kruste bedeckt mit den Emaille von Limoges durchgeführt von Georges Deloraine rt. Die Kanzel des 17. Jahrhunderts, angespornt durch die, wo Martin Luther predigte, wieder hergestellt auch von nach einer Zeichnung von Cranach t. Zuletzt umgebaut der schöne Aufstieg der Sandsteintreppenhäuser, geschlossene Rasterfelder, völlig 1990 und gab zur Maßeinheit einen majestätischen Buchstaben.

EGLISE LUTHERIENNE DE CLAIREGOUTTE

70200 CLAIREGOUTTE
03 8... Afficher

Ortsbestimmung

Nächster Bahnhof : RONCHAMP