Ok

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, insbesondere zur Erstellung von Besuchsstatistiken und um Ihnen individuell angepasste Angebote zu machen, sowie für Vernetzungsfunktionen und zur Optimierung der Funktionen der Website.
Hier erhalten Sie weitere Informationen über den Schutz Ihrer Privatsphäre und können Einstellungen vornehmen.

Verladung

Loader
 

Wenn Sie vor Ort sind,
gibt es eine optimierte Seite.

 

Das Fort Saint-Antoine

Um einen guten Comté (Käse mit geschützter Herkunftsbezeichnung) herzustellen, braucht es nicht nur eine bestimmte Region, Montbéliard-Kühe und Käsereien, sondern auch einen Reifungskeller. Der Käse wird sorgfältig bearbeitet, damit er seinen Geschmack entwickelt, bis er genau zu seinem Reifezeitpunkt von einem Maître Affineur "geerntet" wird.

Comtoiser Fondue

Regionaltypisches Gericht der Franche-Comté

Zum Rezept !

Ein Militärfort mit kulinarischer Nutzung

In 1100 m Höhe mitten im Juragebirge gelegen, ist das Fort Saint Antoine ein Beispiel für die gelungene pazifistische Umnutzung eines militärischen Bauwerks. Errichtet nach dem preußisch-französischen Krieg von 1870 um die östlichen Grenzen zu schützen, beherbergt es heute einen Schatz von 100.000 Laibern Comté-Käse!

Reifung mitten im Berg

In dieser regelrechten Kathedrale aus Stein reift der Käse geduldig unter idealen Bedingungen. Durch die langsame Reifung, die durchschnittlich 14 Monate dauert, kann sich die aromatische Vielfalt der besten Comté-Käse aus unseren Bergen entfalten. Während dieser langen Reifung wird der Comté regelmäßig bearbeitet und lässt nach und nach ein ganzes Spektrum an Aromen zum Ausdruck kommen - das ergibt ein Produkt voller Würze und Geschmack.
In den bedeutenden Reifungskellern des Fort Saint-Antoine zwischen dem See Lac Saint-Point und dem Wintersportort Métabief wurden bereits mehr als eine Million Käseleiber zur Reife gebracht, in der Atmosphäre einer natürlichen Grotte.

Entdecken Sie die Reifungskeller des Comté Marcel Petite

Im Rahmen von Führungen können Sie auf einem speziellen Rundgang die Geschichte des Fort und die Herstellung des Comté-Käses entdecken, an einer Comté-Verkostung sowie und an einer Vorführung eines Maître Affineur teilnehmen.

Comté Website

 Alles über den Comté-Käse sowie Informationen zur Besichtigung der Reifungskeller, Käsereien oder Museen finden Sie auf der Website der Routes du Comté.