Ok

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, insbesondere zur Erstellung von Besuchsstatistiken und um Ihnen individuell angepasste Angebote zu machen, sowie für Vernetzungsfunktionen und zur Optimierung der Funktionen der Website.
Hier erhalten Sie weitere Informationen über den Schutz Ihrer Privatsphäre und können Einstellungen vornehmen.

Verladung

Loader
 

Wenn Sie vor Ort sind,
gibt es eine optimierte Seite.

 

Belfort

In Belfort befinden sich viele Sehenswürdigkeiten, die man sich in der Franche-Comté nicht entgehen lassen sollte. Den von Bartholdi entworfenen Löwen von Belfort muss man ja schon gar nicht extra vorstellen, dasselbe gilt für das Festival  Eurockéennes. Belfort hat aber auch zahlreiche Schmuckstücke zu bieten, die zwar weniger bekannt, aber ebenso interessant sind.

CRTFC_0001450

-

Kultur, kulturelles Erbe und Veranstaltungen, so lauten die Schlüsselworte für Touristen in Belfort. Unbedingt gesehen haben, sollte man den Löwen von Belfort von Bartholdi, auf den die Einwohner von Belfort stolz sind und den man in den verschiedensten Ausführungen überall in den Straßen der Stadt finden kann.

Das Raubtier wird von der rosafarbenen Zitadelle überragt, dem unvergänglichen Zeichen, das Vauban der Stadt Belfort hinterlassen hat. Vauban verdanken wir auch das unterirdische Gewölbe, den Grand Souterrain.  

Belfort ist auch ein Kulturreiseziel. Hiervon zeugen die Museen von Belfort, wo ein jeder auf seine Kosten kommt.

Belfort bildet mehrmals im Jahr die Bühne für namhafte kulturelle und musikalische Veranstaltungen und bietet schöne Gelegenheiten, sich auszutauschen und viel Trubel. Die bekannteste Veranstaltung ist das jedes Jahr im Juli stattfindende Festival des Eurockéennes. Das einige Wochen zuvor im Juni stattfindende FIMU (Internationales studentisches Musikfestival) sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Und die Kinoliebhaber kommen auf dem Kinofestival Entrevues, das jedes Jahr ein tolles Programm für jedermann bietet, voll auf ihre Kosten.

Festival international de musiques universitaires

Das Festival International de Musiques Universitaires (Internationales studentisches Musikfestival): Zu diesem Festival kommen 3.000 Musiker aus aller Welt zusammen, um sich auszudrücken und über ihre Praktiken auszutauschen. Hier finden Sie alle Musikrichtungen sowie 15 Open-Air-Bühnen und das alles kostenlos.